Freitag, 26. Mai 2017

Kunstmesse ART COLOGNE 2018

KUNSTMESSEN Termine 


Termin für die ART COLOGNE 2018 steht fest


Die ART COLOGNE wird im nächsten Jahr vom Mittwoch, den 19. April, bis Samstag, den 22. April, stattfinden


Köln. Die ART COLOGNE ist eine der ältesten Kunstmesse der Bundesrepublik, die im April 2018 in den Messehallen der Koelnmesse wieder ihre Tore öffnet. Ihren Anfang nahm diese Messe im  'Kunstmarkt Köln '67', welcher Mitte September 1967 "im Gürzenich", einem mittelalterlichen Tanz- und Kaufhaus in der Stadtmitte eröffnete.

Logo der Art Cologne 2017, Veranstalter


Für die Vernissage der ART COLOGNE 2018, 



... bei der bekanntlich die besten Stücke einen Sammler oder ein Museum finden, sollte man sich den Vortag des Messebeginns vormerken: Mittwoch, 18. April 2018 ist Vernissage-Abend.

Bei den Planungen zur ART COLOGNE 2018 hat die Messeleitung die Deutschlandweiten Termine im Auge gehabt und kommt dem Gallery Weekend Berlin (vom 27. bis 29. April 2018 in der Hauptstadt) zuvor.

Die Messe erwartet auch in nächstem Jahr wieder an die 200 internationale Galerien, die an die 2.000 Künstler präsentieren werden. Sammler und Liebhaber der Klassischen Moderne, der Nachkriegskunst und der zeitgenössischen Kunst werden wieder ins Staunen geraten.

Gespannt darf man auch wieder auf die kuratierte Kunst-Ausstellungs-Reihe sein, in welcher hochwertiger Kunstwerke zu Sonderschauen zusammengetragen werden.

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
50679 Köln

BERLIN Kunstmesse art berlin 2017

Kunstmesse Termine

art berlin 2017 - Eine neue Messe für Zeitgenössisches in Berlin


BERLIN: 14. – 17. September 2017 in der Station Berlin


Viele Kunstmessen haben sich in den letzten drei Jahrzehnten in Berlin versucht, bislang konnte sich keine so richtig und dauerhaft etablieren. Jetzt kommen die Messeveranstalter der ART COLOGNE vom Rhein an die Spree. Sie wollen die abc, die immerhin seit neun Jahren läuft mit der art berlin vereinen.

Denkmal für Friedrich den Großen vor der
Humboldt-Universität in Berlin
Unter den Linden 6
Foto: Helga Waess

 art berlin


Die erste Ausgabe einer völlig neuen Kunstmesse mit dem schönen Titel art berlin  wird vom 14. – 17. September 2017 in der Hauptstadt veranstaltet. Noch stehen nicht alle Galerien fest, die sich hier die Ehre geben werden. Aber, man rechnet mit rund 100 Galeristen, die die moderne und zeitgenössische Kunst an der Spree offerieren.

Köln hilft Berlin


Das erfolgreiche Veranstalter-Team der  Koelnmesse GmbH, wird zusammen mit Maike Cruse, der Direktorin des Gallery Weekends Berlin, die Messe leiten. Der Direktor der Art Cologne  Daniel Hug wird hierbei unterstützend mitwirken.

Nach neun Jahren abc soll die art berlin von der Art Cologne und der abc gemeinsam und langfristig als neue Messe in Berlin etabliert werden.

KUNSTMESSE

art berlin

14. – 17. September 2017

LOCATION:
Station Berlin
Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin

München: Berufswunsch Comiczeichner / Comicfestival - Zeichenkurse mit Profis

Comic-Festival 2017 in München


Berufswunsch Comic-Zeichner? Comic-Profis zeichnen mit Kindern und Jugendlichen


MÜNCHEN. 25-28. Mai 2017 - Zeichenkurse auf dem Comicfestival (das ganze Programm - im Anhang)


Wie baut der Zeichner eines Comics seine Story auf? Wie entwickelt  man Charaktere? Was unterscheidet Disney von Manga? Fragen, die Comic-Fans kaum noch stellen, junge Zeichner und jene, die es werden wollen, aber sehr wohl. Der Nachwuchs im Comic-Himmel bekommt bei den angebotenen Kursen auf dem Festival erste Einblicke. Und wer weiß, vielleicht wird hier ein zukünftiger Comic-Profi für seinen Werdegang nachhaltig geprägt.

Alte Kongresshalle - Comicfestival und Comic-Verlagsmesse
Foto: Helga Waess


Alle beim Comic-Festival in München - noch bis Sonntag - angebotenen Zeichenkurse für Kinder und Jugendliche sind kostenfrei - es ist lediglich eine Eintrittskarte zu lösen. Zeichenmaterialien sind mitzubringen.


  • Kinder bis 10 Jahre haben kostenfreien Eintritt. Leider sind die Plätze Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte anmelden unter: info((att))comicfestival-muenchen.de



LOCATION: Die begehrten Zeichenkurse, bei welchen die Profis der Szene unterrichten finden in der Alten Kongresshalle statt.


Comic-Zeichenkurs im Innenhof der Alten Kongresshalle
Foto: Helga Waess

Kinder und Jugendliche lernen von  Comic-Profis


Hier die Termine in der Alten Kongresshalle


  • Donnerstag, 25. Mai 2017 - Programm der Zeichenkurse


14:00 – 15:30: Disney-Zeichenkurs mit Ulrich Schröder

16:00 – 17:00: Comic-Workshop mit Barbara Breen

17:30 – 18:30: Zeichenkurs Umgang mit Pinsel und Feder mit Gerhard Schlegel (maximale Teilnehmerzahl 10 Personen)

  • Freitag den 26.05.2017 - Programm der Zeichenkurse


10:00 – 14:00  – iCHANCE-Workshop mit Michael Holtschulte und Christian Schmiedbauer (dieser Kurs findet im Vortragssaal 1 statt -bitte anmelden unter:  info ((ATT]]ichance.de)

11:30 – 13:00: Disney-Zeichenkurs mit Ulrich Schröder

14:30 – 15:30: Zeichenkurs Paneling & Layout mit Martina Peters

16:00 – 17:00: Basis Comic-Zeichenkurs mit Gerhard Schlegel

17:30 – 18:30: YPS-Zeichenkurs mit Oliver Gerke


  • Samstag den 27.05.2017 - Programm der Zeichenkurse


11:00 – 12:30: Disney-Zeichenkurs mit Ulrich Schröder

13:00 – 14:00: Zeichenkurs Panel und Seitenlayout mit Gerhard Schlegel

14:30 – 15:30: Comic-Workshop Storytelling mit Barbara Breen

16:00 – 17:00: Basis Manga-Zeichenkurs mit Martina Peters

17:30 – 18:30: Rudi Hurzlmeier führt ein in die Kunst des HIRAMEKI


  • Sonntag den 28.05.2017 - Programm der Zeichenkurse


10:30 – 11:30: YPS-Zeichenkurs mit Oliver Gerke

12:00 – 13:00: Zeichenkurs Comic Character Design mit Gerhard Schlegel (maximale Teilnehmerzahl 10 Personen)

13:30 – 15:00: Disney-Zeichenkurs mit Ulrich Schröder

17:00 – 18:00:  rosaLee: Apophänische Kunst – Workshop


Location: MÜNCHNER COMICFESTIVAL 2017  

Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15
80339 München

Öffnungszeiten des Comic-Festivals 2017 in München:
Donnerstag 25. Mai 2017: 12:00 – 19:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag 27. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017: 10:00 – 18:00 Uhr

Anfahrt: U-Bahn Schwanthalerhöhe

Eintrittspreise:
(Die Eintrittskarte berechtigt zur Teilnahme am Comic-Zeichenkurs - begrenzte Teilnehmerzahl - bitte anmelden! info((att))comicfestival-muenchen.de)

Erwachsene Tageskarte 10 Euro,
4-Tages-Pass 30 Euro;
Jugendliche (10 bis 18 Jahre) Tageskarte 7 Euro,
4-Tages-Pass 20 Euro,
Kinder bis 10 Jahre frei

Donnerstag, 25. Mai 2017

Muenchen-Comic-Wettbewerb-B1tstorm 25 Mai

B1TSTORM beim Comic-Festival 2017

Wettbewerb der "besten, schönsten und lustigsten Comic-Zeichnerinnen und -zeichner Deutschlands"

B1TST0RM: Internet – Comic – Lesung – Battle


Bei freiem Eintritt können heute, am 25. Mai 2017, ab 21 Uhr (mit offenem Ende), wieder alle Zeichner beim B1tstorm mitmachen. Treffpunkt ist der Vortragssaal 1 in der Alten Kongresshalle.

Hier werden die "besten, schönsten und lustigsten Comic-Zeichnerinnen und -zeichner Deutschlands" (so die Veranstalter) gegeneinander anzeichnen. Die Veranstalter des Comicfestivals München haben verschiedene Disziplinen ersonnen, in denen alle direkt und ohne Anmeldung gegeneinander antreten können.

Alte Kongresshalle, München,
Foto: Helga Waess


Das schnelle Umsetzen erdachter Stories, komischer Begebenheiten oder neuer Begriffe in zeichnerische Versionen wird abgefragt. Hierbei ist neben zeichnerischem Talent, das ja alle mitbringen, auch ein breites Wissensspektrum gefragt - besonders im Bereich Netz-Technik und Kultur.

Alles wird gerahmt von lesenden Stimmen der Künstler aus ihren Comics.


Location: Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15
80339 München

Öffnungszeiten des Comic-Festivals 2017 in München:

Donnerstag 25. Mai 2017: 12:00 – 19:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag 27. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017: 10:00 – 18:00 Uhr


Muenchen Comic-Manga-Tisch 25. Mai 2017

Comic Festival 2017: Comic-Manga-Tisch: Offener Dialog für alle Zeichner


Der erste Abend bietet ein Forum für die Diskussion zwischen MANGA- und COMIC-Zeichnern in real life


Donnerstag, 25. Mai 2017 ab 19 Uhr "Comic-Manga-Tisch: Offener Dialog für alle Zeichner"


München. Ohne Anmeldung können alle Zeichner heute beim offenen Dialog zusammenkommen und mitreden. Wo? In der Alten Kongresshalle, Vortragssaal 1, Zeit: von 19:00 – 21:00 Uhr.
Zeichner beider sparten können hier Widersprüche und Gemeinsamkeiten von MANGA und COMIC ausloten und "in real life" (IRL) miteinander diskutieren.

Kommentare, Fragen und eventuelle Missverständnisse kann man hier "Fair und offen" diskutieren.

Alte Kongresshalle, München, Comic-Festival
und Verlagsmesse, Foto: Helga Waess

Location: Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15
80339 München

Öffnungszeiten des Comic-Festivals 2017 in München:

Donnerstag 25. Mai 2017: 12:00 – 19:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag 27. Mai 2017: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017: 10:00 – 18:00 Uhr

MÜNCHEN 25.-28. Mai 2017 COMIC-FESTIVAL

Comic-Festival und Comic-Verlagsmesse in der Alten Kongresshalle in München

25. bis 28. Mail 2017 PENG! Preise für Feuerstein und Klaus Voormann, 50. Geburtstag von Carlsen Comic und des Mad Satire-Magazins


MÜNCHEN. Comic-Leser, Comic-Fans, Comic-Zeichner, Schreiber, Erzähler, Figuren-Erfinder, Comic-Charaktere und Comic-Verlage treffen sich vom 25. bis 28. Mail 2017 in München zu einem Festival des Zeitgenössischen Comics. Internationale und nationale Comic-Künstler werden ab heute Zeichen- und Comic-Workshops geben, in Lesungen ihre Werke vorstellen und Signier-Stunden abhalten.

Offizielles Plakat zum Comic Festival 2017
in München - Veranstalter

Ausstellung mit COMIC-Original-Zeichnungen 


Eine Reihe von Ausstellungen mit original Zeichnungen aus den beliebten Comics unserer Zeit werden zeigen, dass jeder Zeichner auch künstlerischen Anspruch hat.


PENG! - Münchner Comic-Preis 2017 und der ICOM Independent Comic Preis 


Es gibt eine Comic-Börse und Preisverleihungen. Der Münchner Comic-Preis PENG! und der ICOM Independent Comic Preis werden an herausragende Künstler verliehen.

Den  PENG!-Preis für sein Lebenswerk erhält Herbert Feuerstein. Früher war er der Chefredakteur des MAD Satire-Magazins.

Und ... (Trommelwirbel) ... der “fünfte Beatle“ wird geehrt:

Klaus Voormann vom Starnberger See.

50 Jahre Carlsen Comics - Spirou, Fantasio, Marsupilami und Co.


Gleichzeitig werden Comicverlage ihre Messe abhalten, darunter auch der Carlsen Verlag, der sein fünfzigjähriges Bestehen feiert.

Die Comic-Helden von Carlsen begleiteten viele Leser des gepflegten Comics von klein auf. Man erinnert sich an Spirou, Fantasio, Marsupilami und natürlich an Tim und Struppi, die irgendwie so gar nicht in die Jahre kommen. Der Carlsen Comic Verlag hat sich zu seinem halben Jahrhundert-Geburtstag ein besonderes Smankerl für seine Fans ausgedacht:

  • Seit April erscheint monatlich - noch bis September - eine Jubiläumsausgabe der beliebten Comic-Helden.
  • Die Bestseller erscheinen in Doppelbänden oder auch in einer umfangreichen Gesamtausgabe. 
Am Stand des Carlsen-Verlags werden daher vermutlich besonders die ersten Comic-Alben aus dem Jahr 1967 gefeiert.

„50 Jahre MAD in Deutschland“ 


1967 schien das Comic in Deutschland Geschichte zu schreiben. Vor 50 Jahren eroberte auch das MAD-Magazin den deutschen Comic-Markt.

Comicfestival München, Alte Kongresshalle,
Theresienhöhe, Foto: Helga Waess

WAS? WANN? WO?

Comic und München


Seit 1985 die Comic-Tage in München stattfanden hat sich einiges getan. Seit 1990 fördert das Kulturreferat Münchens das alle zwei Jahre hier stattfindende Comic-Festival. In den geraden Jahren treffen sich die Festival-Freunde in Erlangen zum Comic-Salon. -

Weitere Orte mit Veranstaltungen während des 

Comic Festivals 2017



  1. Jüdisches Museum: Eintritt: € 8, mit Eintrittskarte des Comicfestivals frei

Veranstaltungen im JMM zum Comic Festival 2017 in München

Mittwoch 25. Mai 2017
Drei Steine von Nils Oskamp
25. Mai 2017, 19.30 Uhr
Lesung & Künstlergespräch und anschließende Signieraktion

Donnerstag, 25. Mai, 2017
More than MAD #1: Peter Kuper 
Im Künstlergespräch mit Paul Gravett
25. Mai 2017, 21.00 Uhr
Lesung & Künstlergespräch und anschließende Signieraktion
Veranstaltung in englischer Sprache

Sonntag, 28. Mai, 2017
More than MAD #2: Harvey Kurtzman 
Vortrag von Denis Kitchen
28. Mai 2017, 19.00 Uhr
Vortrag in englischer Sprache
  1. Instituto Cervantes: Ausstellung: "Der Mythos Eternauta" - bis 14. Juli 2017 - Ein Meilenstein der Comic-Geschichte - erschien beim avant-verlag
  2. Amerikahaus: Denis Kitchen, Zeichner und Autor des Underground-Comix - bis 1 Juli Ausstellung "Seltsam & Fesselnd"
  3. Valentin Karlstadt Musäum: Bis 11. Juli - Sonderausstellung: 50 Jahre Deutsches Mad -Prägen 50 Jahre Deutsche Kulturlandschaft


Unter den Comic-Zeichnern in der ALTEN Kongresshalle


... werden Peter Kuper, der Zeichner von "Spion und Spion", Terry Moore ("Strangers in Paradise") oder auch Ralf König ("Der bewegte Mann") erwartet.


COMIC-FESTIVAL MÜNCHEN - 25. bis 28. Mai 2017


  • Donnerstag 12 bis 19 Uhr, 
  • Freitag und Samstag 10 bis 19 Uhr, 
  • Sonntag 10 bis 18 Uhr


Location: Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15,

Anfahrt: U-Bahn Schwanthalerhöhe

Eintrittspreise:

  • Erwachsene Tageskarte 10 Euro, 
  • 4-Tages-Pass 30 Euro; 
  • Jugendliche (10 bis 18 Jahre) Tageskarte 7 Euro, 
  • 4-Tages-Pass 20 Euro, 
  • Kinder bis 10 Jahre frei


In diesem Blog zum Comicfestival München 2017

COMICFESTIVAL MÜNCHEN 2017
Was haben Klaus Voormann und Herbert Feuerstein gemeinsam?

Comic-Charaktere bevölkern während des
Comic-Festivals die Alte Kongresshalle
und den alten Messeplatz,
Foto: Helga Waess

Mittwoch, 24. Mai 2017

Berlin-Deutsche-Bank-KunstHalle

Neue KunstHalle der Deutschen Bank in Berlin


Unter den Linden 5 - Prinzessinnenparlais - lautet die Anschrift der neuen KunstHalle der Deutschen Bank


Forum für Kunst und Kultur - Ausstellungshalle 




BERLIN. Lange wurde renoviert und ausgebaut, nun wurde das Geheimnis um die künftige Nutzung des Prinzessinnenpalais gelüftet:

  • Der Sammlungsleiter der Deutschen-Bank-Kunstsammlung Friedhelm Hütte wird künftig Künstlerischer Leiter des Pinzessinnenpalais in Berlin. Er wird gemeinsam mit den Leiterinnen der Deutsche-Bank-Kunsthalle Svenja von Reichenbach und Sara Bernshausen das neue Kunst- und Kultur-Forum der Deutschen Bank UNTER DEN LINDEN 5 bespielen.

Humboldt-Forum - Stadtschloss - vom
Zeughaus - Deutsches Historisches Museum - aus gesehen
Foto: Helga Waess (Archiv)

Berlin wird ab Juni/Juli 2018 um einen Kulturstandort reicher sein:

KunstHalle der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank wird mit Ihrer Ausstellungshalle und einem "Kunst- und Kulturforum" ihren Standort "Unter den Linden" ausbauen.

Auf vielen Quardratmetern wird das Kulturforum im Prinzessinnenparlais gegenüber des Zeughauses und unweit des Berliner Stadtschlosses (Foto) zukünftig die Sammlung der Deutschen Bank präsentieren können. Im Jahr 2018 soll die KunstHalle der Deutschen Bank eröffnen. Denken wir an München und die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, so kann dieser Standort und die eigene Sammlung der Deutschen Bank, welche immerhin knapp 50.000 Kunstwerke umfasst, ein weiteres kulturelles Highlight des Boulevards Unter den Linden werden.

Vom Brandenburger Tor bis zum Humboldt-Forum werden dann zahlreiche Kunst- und Kultureinrichtungen den Besucher anziehen.

Erste Insider-Informationen wurden jetzt vom Sammlungsleiter der Deutschen-Bank-Kunstsammlung Friedhelm Hütte bekannt gegeben:


Im Prinzessinnenpalais mit der schönen Adresse "Unter den Linden 5" wird zukünftig auch ein Forum rund um Kunst und Kultur entstehen, in welchem ein Kuratoren- und Museumspädagogen-Team wertvolle Hauptstadt-Kulturarbeit formen will.


  • Neben Ausstellungen sind dann auch Lesungen, Talkrunden, Konzerte oder auch Workshops zu erwarten.


Deutsche Bank KunstHalle


Der Deutschen Bank KunstHalle zeigte sich in Berlin zunächst, Ende der 1990er Jahre, gemeinsam mit der "Guggenheim Foundation".

Jetzt wird alles anders.

Die Hauseigene Sammlung der Deutschen Bank soll bei Ausstellungen durch private Sammlungen ergänzt und damit in einem größeren Kontext präsentiert werden.

Immerhin werden rund 900 Quardratmeter mehr als bisher zur Verfügung stehen. Hinzu kommt ein 200 Quardratmeter großes "Forum" und ein 150-Quardratmeter großes "Atelier".

Gegenwartskunst und Unternehmenskultur - Die Kunstsammlung der Deutschen Bank 


Seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts hat sich die Sammlung der Deutschen Bank zunehmend der Gegenwartskunst geöffnet.

Das Unternehmensmarketing setzte nun verstärkt auf die Trend-Interessen der Zeitgenossen und wollte über Kunst und Kultur ansprechen; was sich bereits 2016 in dem ACS-Konzept nach US-Amerikanischem Vorbild zeigte. Mit "Art, Culture & Sports" wurde in der Tat eine breitere Öffentlichkeit erreicht.

Das Kerngeschäft der Geld-Verwaltung und -Mehrung, was einer Bank üblicherweise obliegt, und in den letzten Jahren immer häufiger in die Schlagzeilen geriet, wurde um einen Kultur-Faktor erweitert und bot Mitarbeitern und Kunden nun eine zusätzliche Erlebnis-Kultur, die, außer im Ankauf, so gar nichts mit dem Kerngeschäft zu tun hatte.

Ganz nebenbei hat die Kunstsammlung der Deutschen Bank in den letzten Jahren natürlich auch eine Wertsteigerung erfahren, unter anderem, wenn die Werke junger Gegenwartskünstler auf Anraten von Kunsthistorikern der Bank angekauft wurden.

Kunst als Anlageobjekt kann sich über Jahrzehnte manches Mal lohnen


Es wird spannend in Berlin, wenn das Deutsche Historische Museum, das künftige Humboldt-Forum im Stadtschloss und das - noch namenlose - Kulturforum der Deutschen Bank zu ihren Veranstaltungen einladen.

Ach, ja, dann wäre da noch der "Salon Berlin" des Museums Frieder Burda aus Baden-Baden mit dem "Schau- und Projektraum", in der Auguststraße. Und natürlich die Universität, die Oper, und viele andere Kulturprojekte "Unter den Linden" die die kulturelle Attraktivität der Hauptstadt immens steigern.

Mehr zum SALON BERLIN in diesem Blog unter dem Link: 

Museum Frieder Burda eröffnet „Salon“ in Berlin! Neue "Salonkultur" in der Augustenstraße in BerlinBegegnungen, Austausch und Inspiration rund um die Kunst